DER RING - DAS NIBELUNGENMUSICAL 2019

DER RING - DAS NIBELUNGENMUSICAL 2019

LETZTE CHANCE - NUR 5 X IN LUDWIGS FESTPSPIELHAUS - 12., 13., 15., 19. und 20. Oktober 2019


DER RING – DAS NIBELUNGENMUSICAL

Nominiert für den Deutschen Musical Theater Preis 2019

Nur 5 x in Ludwigs Festspielhaus - letzte Chance

Die Deutsche Musical Akademie hat entschieden: Die Produktion „DER RING“ von Frank Nimsgern in Ludwigs Festspielhaus wurde in der Kategorie „Bestes Revival" für den Deutschen Musical Theater Preis 2019 nominiert! Noch einmal und gleichzeitig vorerst letzten Mal kommt diese mehrfach ausgezeichnete Inszenierung nach Füssen mit den Megastars der deutschen Musicalszene Jan Ammann, Anke Fiedler, Chris Murray und Christopher Brose.

Der Kampf um den Ring der Nibelungen und die Macht, die er verspricht. Eine Story voller Liebe und Leidenschaft, Gier und Begierde, All- und Ohnmacht, Aufstieg und Fall. Die RING Premiere vergangenen Herbst in Ludwigs Festspielhaus sorgte für Furore. Publikum und Darsteller waren von dieser neuartigen und innovativen RING Inszenierung begeistert. Deutschlands wohl berühmtestes Heldenepos um Siegfried, den Drachentöter und dem ewigen Kampf um den Ring, hat von seinem Reiz und seiner Aktualität nichts verloren.

Frank Nimsgern, ausgezeichnet mit dem Fernsehpreis der ARD „Goldene Europa“ und laut Süddeutscher Zeitung einer der „herausragenden deutschen Musical-Komponisten“,  hat die alte Sage mit den neuen Texten von Daniel Call ins hier und jetzt geholt und aus einem 16stündigen Opernmarathon ein 2,5 stündiges Rockmusical gemacht. Frech, rockig, romantisch und sexy – so ist die neue Version des RINGs. Rappende Wallküren, in echtem Wasser rockende Gottheiten, fantastische Tanznummern des Starchoreografen Marvin A. Smith und eine exklusiven Musical-Star-Besetzung (Jan Ammann, Anke Fiedler, Chris Murray, Christopher Brose, uvm.) machen den RING zu einem mitreißenden Musicalspektakel für alle Altersklassen.

DER RING und Ludwig

König Ludwig II. war ein begeisterter Fan von Wagners „RING“ und gestaltete sogar einige Räume im Schloss Neuschwanstein nach Motiven aus diesem Epos. Nirgendwo passt somit die Neufassung als Musical besser als in Ludwigs Festspielhaus in Sichtweite des Schlosses.  „Ich bin mir sicher, solch eine frische und innovative Neu-Inszenierung hätte auch unserem visionären Namensgeber gefallen.“, sagt Theaterdirektor Benjamin Sahler und zeigt damit nach Ludwig2 und der Päpstin ein weiteres Musicalhighlight in Ludwigs Festspielhaus Füssen.

„Der Ring“ erhielt 2016 zwei Musical Awards als Bestes Musical. ARD-Fernsehpreisträger Nimsgern und die Nibelungen, eine Verbindung, die auf der Hand liegt für einen, der mit Werken wie „SnoWhite“, „Elements“ oder „Qi“ (alle Friedrichstadtpalast Berlin) immer wieder ein Gespür für Fantastisches bewiesen hat – und damit schon mehr als zwei Millionen Zuschauer verzauberte. Darüber hinaus schuf Nimsgern den Soundtrack für zahlreiche Folgen von Deutschlands bekanntester Krimiserie „Tatort“ und für die Bühnenshows von Siegfried & Roy in Las Vegas.

Eine Reise zum ‚Ring‘ lohnt sich in jedem Fall – denn „für dieses Highlight in Starbesetzung ist kein Weg zu weit“ (Musical Boulevard).


DER RING – am 12., 13., 15., 19. und 20. Oktober 2019 in Ludwigs Festspielhaus Füssen

Tickets ab 39,90 €, Hotel & Ticket ab 99 €

Online www.das-festspielhaus.de

Service-Hotline + 49 83 62 50 77 777

 

DER CAST:

Siegfried:                     Christopher Brose

Alberich:                      Chris Murray

Wotan:                        Jan Ammann

Brunhild:                     Anke Fiedler

Rheinamazonen:          Kathy Savannah Krause

                                        Kristin Backes

                                        Stefanie Gröning

Tänzer:                        Ann Kathrin Wurche

                                      Lea-Katharina Krebs

                                      Kristy Ann Butry

                                      Stephanie Tampu

                                      Marlou Düster

                                      Vera Horn

                                      Sebastian Wunder

                                      Gregor Continanza

                                      Michael Fiech

                                      Valerio Croce

Ensemble:                    Sophie Böhmländer

                                      Julia Böhmländer

                                      Nicole Buhl

                                      Lee Anne Hierzer

                                      Florian Kügle

                                      Günther Kirchner

(weitere Ensemblemitglieder folgen noch)

 

 

Pressekontakt:
Anne Roth
mobil +49 171 711 055 1
presse@das-festspielhaus.de
Internet www.das-festspielhaus.de


weiteres Bild- und Textmaterial