"Voice of Germany" Gewinner neuer Star bei DER RING

Dan Lucas als Alberich in Füssen

„Das ist unfassbar und die Freude ist riesengroß", beschreibt Dan Lucas, der Sieger von „The Voice Senior 2018" sein Engagement in Ludwigs Festspielhaus Füssen. Der Sänger mit der prägnanten Stimme war bei der Castingshow der Publikumsfavorit schlechthin: 70 % stimmten für den charismatischen 64-jährigen. Er war bereits in den 80er Jahren als Sänger in der DDR ein Star. 1985 setzte er sich bei einem Konzert in Westdeutschland ab und blieb. Hier war er mit der Band KARO auf Europa-Tournee mit MEAT LOAF, nahm Alben in Kanada und Los Angeles auf und arbeitete später als Sozialpädagoge. Nun erlebt er seinen zweiten großen Durchbruch.


Frank Nimsgern, Komponist und Co-Produzent von DER RING, nominiert für den Deutscher Musical Theater Preis 2019 und zwei 2016 Musical1 Awards erhielt, war sofort begeistert: "Die Rolle des Alberich in DER RING ist gesanglich eine wahre Herausforderung. Als ich Dan Lucas bei SAT 1 The Voice sah, war es für mich ein einzigartiger Glücksmoment zu sehen, dass es solche Stimmen noch gibt. Ich kontaktierte ihn und er kannte schon mein Werk! Nach einem kurzen Casting, war es für uns beide klar – wir müssen zusammenarbeiten!"


„Dan Lucas ist unser Alberich! Die Rolle ist ihm wie auf den Leib geschrieben.", schwärmt Theaterdirektor Benjamin Sahler. Mit der Besetzung des Stars aus „The Voice Senior" entwickelt Benjamin Sahler sein Konzept für das Festspielhauses konsequent weiter. „Neue innovative Inszenierungen und die besten Stimmen der Musicalszene machen unser Festspielhaus zu dem Musicalstandort Deutschlands. Wir setzen auf Qualität!"


Dan Lucas wird an sechs Abenden auf der Bühne von Ludwigs Festspielhaus zu sehen sein. An den anderen Terminen schlüpft der in Füssen schon bestens bekannte und beliebte Musicalstar Chris Murray die Rolle des Alberich.


DER RING – das Nibelungenmusical - KURZINFO
Der Kampf um den Ring des Nibelungen und um die Macht, die er verspricht. Eine Story voller Spannung und Erotik, Liebe und Leidenschaft, Gier und Begierde, All- und Ohnmacht, Aufstieg und Fall. Frank Nimsgern, ausgezeichnet mit dem Fernsehpreis der ARD „Goldene Europa" und laut Süddeutscher Zeitung einer der „herausragenden deutschen Musical-Komponisten",  hat die alte Sage mit den neuen Texten von Daniel Call ins hier und jetzt geholt und aus einem 16stündigen Opernmarathon ein 2,5 stündiges Rockmusical gemacht. Frech, rockig, romantisch und sexy – so ist die neue Version des RINGs. Rappende Wallküren, in echtem Wasser rockende Gottheiten, fantastische Tanznummern des Starchoreografen Marvin A. Smith und eine exklusiven Musical-Star-Besetzung machen den RING zu einem mitreißenden Musicalspektakel für alle Altersklassen.


DER RING – das Nibelungenmusical 2020 in Ludwigs Festspielhaus, 24. Juli bis 9. August 2020

Tickets ab sofort unter www.das-festspielhaus.de Tickets ab 39,90 € Service-Hotline + 49 83 62 50 77 777

Foto: SAT1/André Kowalski

Pressekontakt:
Anne Roth
mobil +49 171 711 055 1
presse@das-festspielhaus.de
Internet www.das-festspielhaus.de


weiteres Bild- und Textmaterial