Ex-NoAngel SANDY MÖLLING wird DIE PÄPSTIN in Füssen

Ex-NoAngel SANDY MÖLLING wird DIE PÄPSTIN in Füssen

Ludwigs Festspielhaus holt umjubelte PÄPSTIN aus Stuttgart auch nach Füssen

 

Sie war das Gesicht der erfolgreichsten deutschen Girlband „No Angels“ – der blonde Engel Sandy Mölling. Die deutsche Antwort auf die Spice Girls verkauften über fünf Millionen Platten und hatten vier Nummer-Eins-Hits in den deutschen Singlecharts. Schon im letzten Jahr konnte Theaterdirektor Benjamin Sahler, Sandy Mölling für das Gastspiel der PÄPSTIN im Theaterhaus Stuttgart gewinnen. Hier begeisterte die zierliche Sängerin Publikum und Kritiker: „Allen voran ist es Sandy Mölling in der Titelrolle, die eine wirklich starke Leistung bringt. Mölling hat sich mittlerweile vom Popsternchen zu einer überzeugenden Musicaldarstellerin entwickelt, die mit authentischem Schauspiel und emotionalem Gesang zu begeistern vermag.“ (Kulturfeder 28.08.2019)

Im Mai wird die Wahl-Amerikanerin und zweifache Mutter nun wieder nach Deutschland kommen und diesmal die Titelrolle in Ludwigs Festspielhaus Füssen übernehmen. Denn nicht nur das Stuttgarter Publikum war von der PÄPSTIN begeistert, auch Sandy Mölling hat sich in der Rolle wiedergefunden: „Es fällt mir leicht, mich in Johanna zu versetzen. Es geht um Emanzipation, es geht um eine starke Frau, die für das kämpft für das sie steht. Das hat mich gekitzelt und bewegt.“

Schon im Vorfeld des Gastspiels in Stuttgart war Sandy Mölling zu Proben in Ludwigs Festspielhaus Füssen gewesen und war tief beeindruckt von der malerischen Lage und der einzigartigen Atmosphäre. „Meine Kinder lieben es hier!“ Sie war restlos begeistert und kann es kaum erwarten wieder nach Füssen zu kommen.

Spätestens seit auch Helene Fischer in ihrer großen Weihnachtsshow zwei Titel aus dem Füssener Erfolgsmusical gesungen hat, erfreut sich DIE PÄPSTIN in Füssen größter Beliebtheit und wurde aktuell zum Verkaufsschlager des Musicaltheaters am Forggensee. Für die Vorstellungen im Mai sind bereits über die Hälfte der verfügbaren Tickets verkauft. Wer Sandy Mölling also live auf der Bühne in Füssen erleben will, sollte sich mit dem Ticketverkauf beeilen.

Das Musical
Das opulente Historiendrama nach dem Weltbestseller von Donna W. Cross um eine kluge, starke Frau, die um Selbstbestimmung, Hoffnung und Liebe kämpft, lässt das Publikum mitfiebern und berührt tief. DIE PÄPSTIN erzählt die Geschichte der lernbegierigen und frühemanzipierten Johanna aus Dornstadt, die sich der Legende nach als Mönch verkleidet und im 9. Jahrhundert den Heiligen Stuhl bestiegen haben soll. Die Grausamkeiten des Mittelalters werden mit großer Ausdruckskraft gezeigt, aber auch die Verletzlichkeit und romantische Liebe der Titelheldin und ihr unbeirrbarer Glaube an das Gute. Eine fulminante Geschichte, die bewegt, nachdenklich stimmt und im Gedächtnis bleibt.

Tickets ab € 59,90 für alle Vorstellungen unter www.das-festspielhaus.de

 
 
Daten & Fakten DIE PÄPSTIN

Musik:                            Dennis Martin
Text:                               Dennis Martin, Christoph Jilo
Buch:                              Dennis Martin, Christoph Jilo
 
Musikalische Leitung:    Kristin Backes
Regie:                            Benjamin Sahler
Choreografie:                  Stefanie Gröning
Bühne:                           Andreas Arneth
Kostüme:                        Raphaela Dürr und Lisa Rietzler
Cast:
Johanna:                        Sandy Mölling
Gerold:                           Matthias Stockinger
Rabanus:         Kevin Tarte 16./17.05;  Chris Murray 21-23.5; Jörg Hilger 24.05.
Aeskulapius:                   NN
Anastasius:                      Christoph Brose
Arsenius:                         Alexander Kerbst (22.+23.05) Sebastian Weber (übrige Termine)
Mutter/Marioza:             Stefanie Kock, (16./17.21.05) Stefanie Gröning (Mutter) 22.-24.05. / Kristin Backes (Marioza) 22.-24.05.
Vater:                             Christian Schöne


Termine:
16.05.2020: 14:30 Uhr und 19:30 Uhr
17.05.2020: 15 Uhr
21.05.2020: 16 Uhr
22.05.2020: 19:30 Uhr
23.05.2020: 19:30 Uhr
24.05.2020: 15 Uhr

Tickets unter www.das-festspielhaus.de

Service Hotlline +49 8362 50 77 777

Anne Roth
mobil +49 171 711 055 1
presse@das-festspielhaus.de
Internet www.das-festspielhaus.de


weiteres Bild- und Textmaterial